Als Teilnehmer an Symposien

... NEHME ICH UNTER ANDEREM

seit einigen Jahren gern die Möglichkeit wahr, von mir so genannte „Gedankenskulpturen“ zu erstellen.

Die Gedanken werden durch verschieden große Kugeln symbolisiert, die ich nach und nach in den Stamm einarbeite. Die äußere Form der Skulptur variiert je nach Thema und Idee.

Ich kommuniziere sehr gern - gerade auf Symposien - mit Kollegen und interessierten Menschen und arbeite diese Gespräche und / oder meine Gedanken an die jeweiligen Gesprächspartner in Form der Kugeln als „Informationen“ in die Skulptur ein – speichere sie.

So entstehen die Bewegungen und verschiedenen Formate, die die Kugeln haben. Dabei ist die jeweilige Größe einer Kugel nicht unbedingt relevant.

Es entsteht eine Skulptur, die „Gedanken“ in sich trägt, eben die der Besucher und natürlich auch meine. Eine direkte und sinnliche Kommunikation zwischen Bildhauer, Material und Betrachter.

Durch die Beschaffenheit des Holzes (ich bevorzuge Eiche) können auch später noch viele Menschen über das jeweilige Thema und meine Interpretation nachdenken...

... und mit dem Holz / der Skulptur – manchmal aber auch mit „ihrer Kugel“ – Kontakt aufnehmen.


 

AN DIESEN SYMPOSIEN HABE ICH BISHER TEILGENOMMEN:


 2015 8. internationales Huder Bildhauersymposion, Hude (Holz) / Organisation

Internationales Bildhauersymposium, Markt Isen / Bayern (Holz)

 

 2014 Internationales Bildhauersymposium, Bargfeld-Stegen / Schleswig-Holstein (Holz)

9. Steinacher Bildhauersymposium, Steinach / Thüringen (Holz)

4. intern. Holzbildhauersymposium, Gelbachtal / Rheinl.-Pfalz (Holz/Eisen)

1. intern. Bildhauersymposium, Bayrisch-Eisenstein/Bayern (Holz)

 

 2013 6. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten (Holz) / Organisation

 

 2012 7. Huder internationales Bildhauersymposion, Hude (Holz) / Organisation

Landart-Projekt „Green and white Gallery“, Pampeago / Dolomiten / I (Holz)

3. Simposio international, San Antonio de Ibarra / Ecuador (Holz)

 

 2011 3. Bad Schmiedeberger Symposium,Bd.Schmbg./ Sachsen - Anhalt (Holz)

Spreewald-Bildhauersymposium, Lübbenau / Brandenburg (Holz)

5. Symposium international de Sculpture, Thyon / Schweiz (Holz)

 

 2010 5. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten (Holz) / Organisation

 

 2009 6. Huder internationales Bildhauersymposion, Hude (Holz) / Organisation

1. internationales Holzbildhauersymposium, Gelbachtal / Rheinland-Pfalz (Holz)

 

 2008 13. Künstlersymposium, Osterholz-Scharmbeck (Holz) / Organisation

1. Limes-Symposium, Kipfenberg / Bayern

 

 2007 4. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten (Holz) / Organisation

2. Borkumer Bildhauertage (Symposium), Borkum (Holz)

 

 2006 1. Symposium international de Sculpture, Mirecourt / F (Holz)

HolzArt X, Kronach / Bayern (Holz)

Bildhauerwerkstatt (Symposium), Wiesmoor (Holz) / Organisation

 

 2005 Spreewald-Bildhauersymposium, Lübbenau / Brandenburg (Holz)

1. nationales Bildhauertreffen in der Natur, Wilhelmshaven (Stein)

 

 2004 3. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten (Holz) / Organisation

 

 2003 5. Huder internationales Bildhauersymposion, Hude (Holz)

 

 2002 1. annual Lahnetahawe international sculptor symposium, Green Bay / Oneida Nation Reservation / WI / USA (Holz)

Chainsaw Championship, Oscoda, MI / USA (Holz)

3. Empfertsh. Bildhauersymposium, Empfertshausen / Thüringen (Holz)

Symposium „Die Sintflut“, Augustgroden / Butjadingen (Stein/Eisen/Holz)

 

 2001 2. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten(Holz)/ Organisation

11. Symposium international „Camille Claudel“, La Bresse / F (Holz)

 

 2000 Expo-Projekt„Passage über die Meere der Welt“,Wilhelmshaven (Holz/Eisen)

Symposium „Die 7 Schöpfungstage, Cäciliengroden / Sande (Stein)

 

 1998 1. internationales Horster Bildhauersymposium, Horsten(Holz) / Organisation

 

 1995 Südstrandsymposium, Wilhelmshaven (versch. Materialien) /Co- Organisation

 

In den Jahren 2000 und 2002 habe ich an zwei Steinbildhauersymposien mitgewirkt. „Die 7 Tage der Schöpfung“ sowie „Die Sintflut“ sind die Themen des Skulpturenpfad-Projektes um den Jadebusen.

Mehr Informationen: SKULPTURENPFAD "KUNST AM DEICH" und SKULPTURENPFAD RUND UM DEN JADEBUSEN

 

 

 

Atelier THORSTEN SCHÜTT  -  Pollertweg 22  -  26446 Friedeburg - Horsten  -  Tel.: 04453-4770  -  Mobil: 0179 - 5137115  -  Copyright © 2015-2018. All Rights Reserved